Skip to main content

Wie lange hält ein Hängezelt?

Die Anschaffung eines Hängezeltes ist mit einer gewissen Anfangsinvestition verbunden. In Abhängigkeit vom Verwendungszweck und vom Material kosten die populären Übernachtungsmöglichkeiten mehrere Hundert Euro. Entsprechend hoch sind die berechtigten Erwartungen an die Lebensdauer. Grundsätzlich hält ein Hängezelt viele Jahre, wenn das Material nicht durch mechanische Einwirkung beschädigt wird. Zur Herstellung von Hängezelten für den Outdoor-Bereich wird witterungsbeständiges Mischgewebe eingesetzt, das teilweise auch für die Produktion von Schiffssegeln verwendet wird. Regen und intensive Sonneneinstrahlung schädigen das Material nicht, sodass eine lange Lebensdauer gewährleistet ist. Nachteilig wirkt sich das Verpacken eines noch feuchten Hängezeltes aus, da sich bei einem Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester in einer luftdichten Verpackung Schimmel bilden kann.

Die Lebensdauer eines Hängezeltes kann durch die richtige Pflege verlängert werden. Grundsätzlich sind alle Modelle bei einer Temperatur von 30 Grad in der Maschine waschbar. Auf die Benutzung des Trockners sollte allerdings verzichtet werden. Besser ist es, das Hängezelt in aufgehängtem Zustand an der frischen Luft trocknen zu lassen. Alternativ kann das Material mit lauwarmem Wasser und etwas Seife von Schmutzresten befreit werden. Auf das Bügeln des Stoffes sollte grundsätzlich verzichtet werden, da die Hitze das Material nachhaltig schädigen kann.